Menü auf/zu

Lauftreff verlegt seine Runden ins Uplandstadion 

Das Ende des Sommers bedeutet nicht, dass die sportlichen Aktivitäten im Freien vorbei sein müssen. Der Lauftreff „Rund um Usseln“ bietet die Möglichkeiten, auch in den dunkleren Wintermonaten fit und aktiv zu bleiben. Dafür verlegt er seine Runden von Oktober bis März ins Uplandstadion.

Der Lauftreff wurde im Sommer ins Leben gerufen, initiiert vom Skiclub Usseln – dabei ist jeder willkommen, unabhängig von der Vereinsmitgliedschaft. Es bestehen keine Verpflichtungen: Läufer können immer dann teilnehmen, wenn es passt.

Bisher haben sich die Teilnehmer dienstagabends um 19 Uhr am Vereinsheim in Usseln getroffen, um gemeinsam eine Stunde zu joggen. Mit dem Einzug des Winters wechselt der Lauftreff ins Uplandstadion in Schwalefeld, wo unter Flutlicht in den Abendstunden von Oktober bis März gelaufen werden kann. Die Teilnahme kostet einen Euro pro Stunde, für Mitglieder des Skiclub Usseln ist sie kostenlos.

Im Uplandstadion können Runden oder Intervalle im eigenen Tempo gelaufen werden. Der Dienstagabend werde so zur Gelegenheit, sich nach einem langen Arbeitstag sportlich zu bewegen, ohne sich von der Dunkelheit abhalten zu lassen. Das Stadion biete die perfekte Umgebung, um dem Wintergrau zu trotzen, gemeinsam aktiv zu sein und gesund durch den Winter zu kommen. red

zurück